Hochwasser 2018 am Rhein und die Schifffahrt ruht

Heute möchte ich unserer Motoryacht Betti ein frohes neues Jahr wünschen und schauen wie es ihr bei dem Hochwasser geht.

Marina Düsseldorf

Zum Glück ist die Marina Düsseldorf Hochwasser sicher. Schon vom Parkplatz aus sind die Aufbauten einer Motoryacht zu sehen. Das Wasser muss wirklich recht hoch sein. Seit November 2013 liegt Betti in der Marina Düsseldorf. So ein Rhein Hochwasser hat Betti noch nicht erlebt!

Hochwasser 2018 am Rhein und die Schifffahrt ruhtVom unteren Fußweg führt der Weg in die Marina heute waagerecht auf die Steganlage. Normalerweise führt uns eine steile Treppe über gut 20 Stufen hinunter zu den Stegen. Was ist schon normal. Heute am 07.01.2018 beträgt der Pegel Düsseldorf um 10.30 Uhr 7,89 Meter. Unter dem Geländer der Kaimauer schwappt schon vereinzelt Wasser rüber. Noch ist der Weg trockenen Fußes begehbar. Mal schauen wie es in einigen Stunden ausschaut.

 

In der Marina Düsseldorf liegen bereits einige der Mega Yachten für die boot Düsseldorf. Beeindruckend diese Hochseeyachten bei uns in der Marina zu sehen. Dagegen ist Betti mit ihren 9,6 Meter Länge ein Winzling. Selbst wenn wir wollten kämen wir jetzt nicht mehr von unsere Liegeplatz weg. 2 der großen Yachten haben am Meldesteiger im Päckchen festgemachen und blockieren die Ausfahrt von Betti. Na ja, bei der braunen Brühe und dem Treibgut auf dem Rhein müssen wir heute ja nicht fahren.

 

Da Betti zu Weihnachten neue Cockpit Polster bekommen hat, gilt es jetzt erst einmal das Cockpit zu reinigen. Überall sind noch Reste von den Arbeiten in den Cockpitritzen zu finden. Da muss erst einmal der Miele Sauger ran und anschließend geht es mit Reinigungsmittel und Wischlappen an die Arbeit.

Nach 2 Stunden putzen sieht das Cockpit mit den neuen Polster richtig toll aus. Damit die neuen Polster nicht so schnell einstauben gibt es jetzt schöne blaue Laken zum Schutz.

Auf dem Rückweg habe ich schon Mühe trockenen Fußes an Land zu kommen. Der Fußweg ist mittlerweile zum größten Teil überspült. Der Wasserstand ist in den 3 Stunden noch einmal um 6 Zentimeter gestiegen. Der Scheitel des Hochwassers wird für Düsseldorf am Dienstag erwartet. Ich bin gespannt wie es dann hier aussieht.

Altes Fischerhaus in Urdenbach

In Köln ist die Schifffahrt auf dem Rhein bereits eingestellt. Die Urdenbacher Kämpen sind bereits vollgelaufen und die Straße nach Baumberg gesperrt.

Was bedeutet das für die boot Düsseldorf? Noch sind nicht alle Yachten in Düsseldorf eingetroffen. Wird evtl. auch unterhalb von Düsseldorf die Schifffahrt eingestellt. Kommen die Yachten dann noch rechtzeitig zur Messe?

In Höhe Altes Fischerhaus liegen zwei Binnenmotorschiffe schon vor Anker und warten auf das Sinken des Wassers damit sie ihre Reise Strom aufwärts fortsetzen können.

 

 

  • Veröffentlicht in: News

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Bewegungsfahrt nach dem Sturmtief Friederike - Rhein Trainer

Schreibe einen Kommentar