Wegbeschreibung Motorboottraining – Motoryacht Betti

Wegbeschreibung Motorboottraining – Motoryacht Betti

Ausgangs- und Zielhafen für die Motorbootausbildung mit der Motoryacht Betti ist die Marina Düsseldorf.

Marina Düsseldorf
Am Handelshafen 30
40221 Düsseldorf

Kostenpflichte Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Rheinturms. Für das Navigationssystem empfiehlt sich die Adresse Stromstraße 20. Als Alternative bietet sich das Parkhaus (Tiefgarage) Neuer Zollhof an. Dieses liegt links neben dem WDR Gebäude. Da nicht jeder Parkautomat im Medienhafen eine EC Karte akzeptiert, ist es sinnvoll entsprechend Kleingeld dabei zu haben. Je Stunde ist von etwa 2 Euro auszugehen.

Von den Parkplätzen sind es ca. 200 Meter zu Fuß bis zum Eingang der Marina Düsseldorf.

Sofern nicht anders vereinbart ist der Treffpunkt vor dem Eingang der Marina Düsseldorf. Die Marina wird nur in Begleitung mit dem Schiffsführer betreten.

Die Marina Düsseldorf existiert seit 1976 und ist im Privatbesitz von Paul Joseph und Marita Gast. Betrieben wird die Marina mittlerweile von Rolf Gast.

An der modernen Steganlage können bis zu 120 Boote und Yachten festmachen.

Jeder Liegeplatz verfügt über Anschlüsse für Wasser und Strom.

In der schwimmenden Hafenmeisterei befinden sich bestens gepflegte Sanitäreinrichtungen.

Gäste sind jederzeit Willkommen und melden sich am besten direkt beim Hafenmeister Rolf Gast (0211-394369 / 0163 – 74 34 827) zwecks Liegeplatz Zuweisung.

Viele Eigner lassen Ihre Motoryachten das ganze Jahr über  in der Marina Düsseldorf liegen da diese Hochwasser sicher ist und ganzjährig betrieben wird.

Von der Marina Düsseldorf aus sind es nur wenige Gehminuten zur Düsseldorfer Altstadt mit zahlreichen Restaurants, Kneipen und Geschäften.

Wegbeschreibung Motorboottraining - Motoryacht Betti in der Marina Düsseldorf

Motoryacht Betti in der Marina Düsseldorf

Alljährlich zur boot Düsseldorf füllt sich die Marina Düsseldorf mit modernen Luxusmotoryachten welche während der Messe in den Ausstellungshallen bewundert werden können.

Auch nach der boot Düsseldorf warten regelmäßig die Ausstellungsobjekte in der Marina Düsseldorf auf ihre Überführungscrews gen Rotterdam. Es ist immer wieder beeindruckend wenn die teilweise mehr als 20 Meter langen Motoryachten in die Marina einlaufen oder diese wieder verlassen.