Hilfe bei einem Bluterguss unter dem Nagel

Bei Arbeiten an Bord von Segelyachten und Motoryachten ist es schnell passiert – ein Finger wird eingeklemmt und ein Bluterguss bildet sich innerhalb kürzester Zeit unter dem Nagel des betroffenen Fingers. Das Blut staut sich unter dem Nagel und versucht diesen anzuheben. Dies führt zu starken pochenden Schmerzen.

Hilfe bei einem Bluterguss unter dem Nagel

Bei starken quälenden Schmerzen sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Auf hoher See und fernab von jeglicher medizinischer Versorgung ist jedoch Selbsthilfe angesagt.

Nageltrepanation

Mir einer einfachen Methode, der Nageltrepanation, ist jeder in der Lage sich und anderen schnell und Risiko frei zu helfen. Ziel ist es das angestaute Blut durch ein Loch im Nagel abfließen zu lassen.

Vorgehensweise

Der betroffene Nagel wird vor der Nageltrepanation gereinigt und anschließend mit einem Desinfektionsmittel (z.B. OCTENISEPT Wund Desinfektionsspray) desinfiziert. Am einfachsten ist es eine Büroklammer aufzubiegen und eine Seite mit einer Flamme (Kerze oder Gasherd) zu erhitzen. Die erhitze Spitze wird auf den Nagel gedrückt unter dem sich der Bluterguss befindet.

Hilfe bei einem Bluterguss unter dem Nagel - Nageltrepanation - Erhitzen der Büroklammer
Nageltrepanation – Erhitzen der Büroklammer

Durch die Hitze verbrennt die oberste Schicht des Nagels. Da sich die Büroklammer schnell abkühlt ist der Vorgang des Erhitzens ggf. mehrfach durchzuführen. Nach mehren Vorgängen ist der Nagel durchstochen und das aufgestaute Blut fließt ab.

Sofort lässt der Schmerz nach und der Patient wird dankbar aufatmen.

Risiken

Das Risiko einer Infizierung mit Keimen ist äußerst gering. Durch das Erhitzen der Büroklammer werden jegliche Keime abgetötet. Der Nagel selber sollte vorab mit einem Desinfektionsmittel behandelt werden. Durch das aufgestaute Blut wird jegliche Verunreinigung abtransportiert.

Nach dem Abfließen des Blutes wird lediglich der Nagel mit einem Pflaster versorgt.

Medizin an Bord in Düsseldorf

Bei dem von der SKU ausgerichteten Seminar Medizin an Bord in Düsseldorf wird auch die Nageltrepanation anhand von Schweinenägeln geübt.

Über den Autor

Wolf Ortlinghaus
Wolf Ortlinghaus

Wolf Ortlinghaus ist seit mehreren Jahrzehnten auf Segel- und Motoryachten weltweit unterwegs. Freizeittörn, Überführungstörn, Skippertraining, Ausbildungstörn sowie die Motorboot Ausbildung wie auch das Radar Training auf dem Rhein bei Düsseldorf gehören beim ihm seit Jahren zum regelmäßigen Spektrum im praktischen Umgang mit Sportbooten. Gerne gibt er sein Wissen im Rahmen von Schulung, Beratung, Email, Telefon, einem persönlichen Gespräch und Blogs weiter.

Segel-Kompetenz.de
 

  • Veröffentlicht in: News

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Seminar Medizin an Bord in Düsseldorf - Rhein Trainer

  2. Pingback: SKU Seminar Medizin an Bord 26.11.2016 - Rhein Trainer

Schreibe einen Kommentar