Seminar Medizin an Bord in Düsseldorf

Seminar Medizin an Bord in Düsseldorf - nähen einer WundeDas Seminar Medizin an Bord in Düsseldorf  wird auch in 2018 erneut von der SKU (Segel-Kameradschaft Unterbacher See e.V.) ausgerichtet. Das Seminar richtet sich an Schiffsführer und Crewmitglieder gleichermaßen.

Der Termin für November 2018 ist in Planung. Interessenten können sich gerne bereits jetzt unter info@sku-duesseldorf.de vormerken lassen.

Die Referenten sind beide sehr erfahrene Mediziner und selber seit vielen Jahren passionierte Hochseesegler. Anschaulich werden im Theorieteil die Grundlagen der Medizin auf See vermittelt und beinhalten die Reisevorbereitung, Ausrüstungsempfehlungen sowie Behandlungsstrategien an Bord bei Erkrankungen und Unfällen.

Im Praxisteil hat jeder Teilnehmer die Gelegenheit intensiv Wundversorgung, Nageltrepanation, das Legen eines venösen Zugangs sowie die Herz-Lungen Wiederbelebung zu üben.

Kostenbeitrag: 60,- Euro, der Kostenbeitrag beinhalten Getränke und einen Imbiss

Datum: November 2018, der genaue Termin ist in Planung

Uhrzeit: 09.00 – 17.00 Uhr

Ort: Clubhaus der SKU, Großer Torfbruch 14, Düsseldorf, Wegbeschreibung

Das Seminar entspricht den ISAF Richtlinien und schließt mit einer Prüfung ab.

Seminarinhalt

Theorie

  • Grundlagen der Medizin auf See
  • Reisevorbereitung
  • Ausrüstungsempfehlungen nach Fahrgebiet
  • Eigene medizinische Vorbereitung
  • Behandlungsstrategien an Bord bei Erkrankungen und Unfällen

Fallbeispiele Praxis

  • Wundversorgung (nähen und klammern)
  • Nageltrepanation
  • Legen eines venösen Zugangs
  • Besprechung Verbandstechniken
  • Herz-Lungen Wiederbelebung
  • Technik und Anwendung des AED (Automatischer externer Defibrillator)

Beschreibung

Zur Vorbereitung eines jeden Segeltörns gehört selbstverständlich auch der sorgfältige Umgang mit der eigenen Gesundheit. Jedes Crewmitglied sollte die persönlich benötigten Medikamente einpacken und regelmäßige Vorsorge durch Gesundheitschecks beim Zahn- und Hausarzt wahrnehmen.

Gleichwohl können Unfälle und Krankheiten an Bord einer Segelyacht überraschend auftreten.

Nicht immer ist in solchen Fällen ein Arzt sofort zur Stelle. Je nach Standort sind mehrere Stunden oder sogar mehrere Tage ohne ärztliche Unterstützung zu überstehen. In dem Seminar Medizin an Bord in Düsseldorf  lernen die Teilnehmer wie sie sich in solchen Notfällen an Bord verhalten müssen. Die Referenten beleuchten die Ausstattung und Anwendung der Bordapotheke, zeigen verschiedene Verbandmittel und erläutern die Erstversorgung von Verletzten.

Ein Schwerpunkt liegt auf den praktischen Übungen. Insbesondere üben die Seminarteilnehmer das Nähen von Platzwunden. Die Referenten, erfahrene Mediziner, selbst seit vielen Jahren Fahrtensegler, haben bereits zahlreiche Segler in Seminaren auf medizinische Notfälle an Bord vorbereitet.

SKU – Segel-Kameradschaft Unterbacher See e.V.

Die Fahrtenseglerabteilung der SKU hat seinen mehreren Jahren das Thema Sicherheit auf See als besonderen Schwerpunkt im Ausbildungsprogramm. Die Intention ist die präventive Ausbildung im Hinblick auf kritische Situationen an Bord von Segelyachten sowie Motoryachten. Die Seminare werden regelmäßig auf der SKU Homepage unter Termine veröffentlicht.

  • World Sailing Approved Hochseesicherheitstraining
    • Sicherheitstraining, Einsteigen in die Rettungsinsel (Teil 1)
    • Pyrotechnische Seenotsignalmittel und Brandschutz
  • Medizin an Bord
  • Radartraining auf dem Rhein
  • Wetterkunde
  • Retten und Wiederbeleben von Ertrinkenden

Zum Bericht SKU Sicherheitstraining.

Medizin an Bord in Düsseldorf<br>

Medizin an Bord in Düsseldorf
Schulungsraum der SKU

 

 

 

 

 

Nageltrepanation - Erhitzen einer Büroklammer

Nageltrepanation – Erhitzen einer Büroklammer

  • Veröffentlicht in: News

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Hilfe bei einem Bluterguss unter dem Nagel - Rhein Trainer

Schreibe einen Kommentar