Kleinschifferzeugnis für gewerbliche Fahrten in der Binnenschifffahrt

In diesem Beitrag möchte ich Euch das Kleinschifferzeugnis für gewerbliche Fahrten erläutern.

Für gewerbliche Fahrten in der Küsten- und Seeschifffahrt ist seit Jahren der Sportseeschifferschein als Befähigungsnachweis vorgeschrieben.

In der Binnenschifffahrt hingegen gab es seit jeher eine gesetztliche Lücke. Für gewerbliche Tätigkeiten wie Ausbildung, Überführungen, Probefahrten und ähnliche Tätigkeiten gab es bislang keine Lizenz bzw. Befähigungsnachweis.

Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnen wurde als ausreichende Lizenz von den Behörden gedultet.

Sportboote und das Fahren mit Sportbooten dient jedoch dem Zweck der Erholung und hat keinen gewerblichen Charakter.

Mit Inkrafttreten der Binnenschifffahrtspersonalverordnung zum 18.01.2022 haben sich grundsätzliche Änderungen ergeben.

Für gewerbliche Fahrten ist ab diesem Stichtag das Kleinschifferzeugnis vorgeschrieben.

Kleinschifferzeugnis für gewerbliche Fahrten

Übergangsregelung seit Januar 2022

Bis zum 17.01.2024 ist im Rahmen einer Übergangsregelung weiterhin ein Sportbootführerschein ausreichend, sofern die gewerbliche Tätigkeit bereits vor dem 18.01.2022 ausgeübt wurde.

Kleinschifferzeugnis bei gewerblicher Tätigkeit vor dem 18.01.2022

Wer bereits vor dem 18.01.2022 den Sportbootführerschein im Rahmen einer Ausbildertätigkeit gewerblich genutzt hat, kann die Ausstellung des Kleinschifferzeugnis ohne Prüfung bei der Generaldirekt Wasserstraßen und Schifffahrt beantragen. Dieser Antrag kann bis zum 17.01.2024 gestellt werden.

Nach diesem Stichtag ist der Erwerb des Kleinschifferzeugnis nur noch durch Bestehen einer Multiple-Choice-Prüfung möglich.

Ärztliche Untersuchung

Wer über 60 Jahre alt ist muss einen Tauglichkeitsnachweis nach Anlage 5 BinSchPersV vorlegen. Danach erneut nach 5 Jahren und ab dem 70. Lebensjahr hat die Tauglichkeitsuntersuchung alle 2 Jahre durchgeführt zu werden. Die Tauglichkeitsuntersuchung darf ausschließlich von ermächtigten Ärztinnen und Ärzten druchgeführt werden.

Weitere Hinweise sind der Webseite der BG Verkehr zu entnehmen.

Weitere Links

ELWIS – Elektronischer Wasserstraßen-Informations-Service

Yachtüberführungen auf dem Rhein

Noch Fragen?

Bei Fragen könnt Ihr mir gerne eine Email schicken oder mich anrufen.

Ich wünsche Euch immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Wolf
office@rheintrainer.de, +49 176-47666540

Über den Autor

Wolf Ortlinghaus
Wolf Ortlinghaus

Wolf Ortlinghaus ist seit mehreren Jahrzehnten auf Segel- und Motoryachten weltweit unterwegs. Freizeittörn, Überführungstörn, Skippertraining, Ausbildungstörn sowie die Motorboot Ausbildung wie auch das Radar Training auf dem Rhein bei Düsseldorf gehören bei ihm seit Jahren zum regelmäßigen Spektrum im praktischen Umgang mit Sportbooten. Gerne gibt er sein Wissen im Rahmen von Schulung, Beratung, Email, Telefon, einem persönlichen Gespräch und Blogs weiter.

Online Sportbootführerschein Kurse 2023

Unsere Online Sportbootführerschein Kurse 2023 beginnen bereits am 18.01.2023!

Kursgebühr Online Theorie: 295 EUR
Unser Kurs beinhaltet:

  • 8 Abende Theorieunterricht Online
  • 1 Abend Knotenunterricht in Düsseldorf / Online
  • Lehrgangsunterlagen
  • Tampenset

Am 18.01.2023 beginnt unser nächster Sportbootführerschein Binnen und See Kurs mit der Knotenkunde. Ein späterer Einstieg ist selbstverständlich möglich.

Sportbootführerschein Binnen oder See bereits vorhanden?

Dann könnt Ihr selbstverständlich ausschließlich den für Euch notwendigen Theorieunterricht bei uns buchen.

Kursgebühr Theorie Binnen: 105 EUR

Kursgebühr Theorie See: 205 EUR

Online Sportbootführerschein Kurse 2023
Online Sportbootführerschein Kurse 2023, Motorboottraining auf dem Rhein, Radartraining auf dem Rhein

Termine Theorie – SBF See und Binnen Kombikurs

19.00 bis 21.30 Uhr, Online

  • 23.01.2023 SBF Binnen
  • 24.01.2023 SBF Binnen
  • 30.01.2023 SBF See
  • 31.01.2023 SBF See
  • 06.02.2023 SBF See
  • 07.02.2023 SBF See
  • 13.02.2023 SBF See
  • 14.02.2023 SBF See

Knotenunterricht

19.00 bis 21.00 Uhr, Marina Düsseldorf, an Bord unserer Motoryacht Betti

  • 18.01.2023 Knoten für die praktische Sportbootführerscheinprüfung

Motorbootpraxis Düsseldorf

Kursgebühr: 140 EUR
2 Fahrstunden und 1 Prüfungsfahrt, individuelle Terminvereinbarung, passend für Euren Zeitplan.

Hinweis praktische Motorbootausbildung

Sehr gerne bieten wir Euch die Möglichkeit die praktische Motorbootausbildung bei einer anderen Sportbootschule in ganz Deutschland zu besuchen. Die Prüfungen werden vom Prüfungsausschuss deutschlandweit abgenommen. Wir beraten Euch kostenfrei.

Online Sportbootführerschein Kurse 2023

Weitere Kosten in Zusammenhang mit der Sportbootführerscheinausbildung

Gerne möchten wir Euch alle anfallenden Kosten der Sportbootführerscheinausbildung transparent darstellen.

  • Prüfungsgebühren
    Die Prüfungsgebühren können mittels des Gebührenrechners genau ermittelt werden.
  • Ärztliches Zeugnis
    Im Rahmen einer ärztlichen Untersuchen werden Seh- und Hörvermögen sowie der gesundheitliche Allgemeinzustand untersucht. Die Kosten können von den Ärzten individuell festgelegt werden.
    Weitere Details haben wir auf unserer Infoseite für Euch zusammengestellt.
  • Schulungsunterlagen
    Für die SBF Ausbildung stellen wir Euch umfangreiche Kursunterlagen als PDF Dateien zur Verfügung. Die Anschaffung eines Buches ist nicht notwendig.
  • Prüfungsbögen
    Alle Prüfungsfragen werden in aktueller Form auf ELWIS zur Verfügung gestellt. Nach unserer Erfahrung ist deshalb die Anschaffung der Prüfungsbögen zur Vorbereitung auf die Sportbootführerschein-Binnen Prüfung nicht notwendig. Lediglich für die Kartenaufgaben empfehlen wir die Anschaffung der für die Prüfung verwendeten Seekartenausschnitte.
  • Navigationsbesteck
    Für die Arbeit mit der Seekarte werden ein Navigationsdreieck, ein Anlegedreieck und ein Marinezirkel benötigt. Am einfachsten ist es ein preiswertes Set zu erwerben.

Sonderkonditionen für Familien, Schüler und Studenten

Wir bringen Euch alle auf das Wasser und das zu besonders attraktiven Konditionen.

  • Schüler und Studenten Tarif: -30%
  • Familienmitglieder: -10 %
  • Gruppentarif: bitte bei uns erfragen, gerne bieten wir für Gruppen ab 4 Teilnehmern individuelle Termine an

Wie muss ein Fahrzeug ausgerüstet sein, um bei unsichtigem Wetter zu fahren?

Ausrüstung bei unsichtigem Wetter in der Binnenschifffahrt

In der Binnenschiffahrt gibt es den Begriff des unsichtigem Wetter.

Was genau ist unter unsichtigem Wetter zu verstehen? Unter unsichtigem Wetter ist die Sichtbeeinträchtigungen durch Wettergeschen wie Nebel, starker Regen und Schneefall zu verstehen.

Ausrüstung bei unsichtigem Wetter in der Binnenschifffahrt - Nebel
Nebel mit Sichtweiten unter 100 Meter

Ausrüstung bei unsichtigem Wetter in der Binnenschifffahrt - Starkregen
Sichtbeeinträchtigung durch Regen

Auch Orkan kann auf Wasserflächen zu einer massiven Sichteinschränkung führen. Das Foto wurde bei Windgeschwindigkeiten um 60 Knoten Wind in der geschützten Marina Craobh Haven in Schottland aufgenommen. Die Sichtweite lag unter 200 Meter. Durch starken Wind der über Wasserflächen streicht entsteht Gischt ein Gemisch aus Wassertröpfchen und Luft.

Ausrüstung bei unsichtigem Wetter in der Binnenschifffahrt - Orrkan
Orkan

Radar

Ein Radar ist bei unsichtigem Wetter unabdingbar. Auch im Zeitalter von AIS ist Radar die einzige Möglichkeit in Echtzeit verläßliche Informationen über Fahrzeuge in der näheren Umgebung zu erhalten. Schließlich ist nicht jedes Fahrzeug mit einem aktiven AIS-Gerät ausgerüstet. Außerdem können AIS-Signale verzögert zur Anzeige kommen.

Den Umgang mit dem Sportboot-Radar vermitteln wir in unserem Radartraining auf dem Rhein.

UKW-Funk

UKW-Funk ist ebenfalls unerlässlich für die Kommunikation mit Fahrzeugen in der Nähe. Im Binnenfunk ist der Kanal 10 für die Schiff-Schiff Kommunikation einzuschalten.

Schallsignale

Auch Sportboote müssen bei unsichtigem Wetter Schallsignale geben um so auf sich aufmerksam zu machen. Fahrzeuge in Fahrt geben jede Minute ein langes Schallsignal.

Radarreflektor

Jedes Sportboot sollte mit einem Radarreflektor ausgestattet sein sofern dies Bauartbedingt möglich ist.
Ein Radarreflektor verbessert die Erkennbarkeit des Sportbootes auf Radarbildschirmen.

Empfehlungen für Sportbootfahrer

Eine Radarfahrt erfordert einiges an Erfahrung und Übung.

Generell gilt für Sportboote in der Binnenschifffahrt bei unsichtigem Wetter mit äußerster Vorsicht zu naivgieren. Die von der Berufsschifffahrt genutzte Fahrrinne sollte verlassen werden und sofern möglich im Flachwasserbereich geankert werden. Auf Binnenschiffahrtsstraßen wie zum Beispiel dem Rhein ist die Fahrt ohne Radar und Sprechfunk unverzüglich einzustellen.

Prüfungsfragen Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnen

Spezifische Fragen Binnen 73 – 253

Mehrere Prüfungsfragen des Sportbootführerscheins beschäftigen sich mit dem Thema Unsichtigem Wetter.

Frage 205: Welche Sichtbeeinträchtigungen führen zu unsichtigem Wetter?
Antwort: Nebel, Schneefall, starker Regen.

Frage 206: Wie muß ein Fahrzeug ausgerüstet sein, um bei unsichtigem Wetter zu fahren?
Antwort: Mit einer für die Binnenschifffahrt zugelassenen funktionsfähigen Radaranlage und einer Sprechfunkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk.

Frage 207: Was ist zu beachten, wenn während der Fahrt unsichtiges Wetter eintritt?
Antwort: Auf bestimmten Wasserstraßen ist ohne Radar und Sprechfunkt die Fahrt unverzüglich einzustellen.

Frage 208: Welchen Vorteil bietet ein Radarreflektor auf einem Sportboot?
Antwort: Bessere Erkennbarkeit des Sportbootes auf Radarbildschirmen.

Frage 253: Was bedeutet Radarfahrt?
Antwort: Eine Fahrt bei unsichtigem Wetter mit Radar.

Der vollständige aktuelle Fragenkatalog ist auf ELWIS veröffentlicht.

Radarfahrt

Eine Radarfahrt bedeutet die ausschließliche Navigation anhand des Radarbildschirms bei verminderter Sicht. Für eine Radarfahrt ist in der Binnenschifffahrt ein Radarpatent und eine entsprechende Ausrüstung des Fahrzeugs erforderlich.

SRC und UBI Kurs für Sportbootfahrer

Unser SRC und UBI Kurs für Sportbootfahrer deckt den gesamten Prüfungsstoff für den Erwerb des Short Range Certificate (SRC) sowie der UKW Binnenfunklizenz ab.

Ort: Online Kurs, 6 Unterrichtseinheiten

Kursbeginn: Donnerstag, 09.02.2023

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Der Kurs richtet sich an Sportbootfahrer und Segler.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf 8 Teilnehmer um intensive Übungen zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung zu ermöglichen.

Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail an office@rheintrainer.de.

Kursbeitrag: 175,- EUR

Die Prüfung wird vor den Prüfungsausschüssen des DSV oder dem DMYV abgelegt.

UKW Funk in der Seefahrt und Binnenschifffahrt

Nach wie vor ist der UKW Funk in der Schifffahrt das Mittel der Wahl um im Notfall alle Schiffe in der Umgebung sowie die Küstenfunkstellen zu erreichen.

Dies gilt für Berufsschifffahrt und Sportbootfahrer gleichermaßen. UKW Funk ist für die Sicherheit an Bord von Sportbooten sowie die Kommunikation Schiff-Schiff, mit Revierzentralen, Brücken und Schleusen das Mittel der Wahl.

SRC und UBI Kurs für Sportbootfahrer

SIMRAD RS35 UKW-Funkgerät für Yachten und Sportboote.
SIMRAD RS35 mit AIS Empfänger, umschaltbar zwischen Binnen- und Seefunk
SRC und UBI Kurs für Sportbootfahrer
ICOM IC-M25 Handfunkgerät

Sportbootführerscheinkurse – Binnen und See 07.11.2022

Kursgebühr: 450 EUR
Unser Kurs beinhaltet:

  • 8 Abende Theorieunterricht Online
  • Lehrgangsunterlagen
  • Tampenset
  • Praxisausbildung
  • Prüfungsfahrt

Am 07.11.2022 beginnt unser nächster Sportbootführerschein Binnen und See Kurs.

Sportbootführerscheinkurse - Binnen und See 07.11.2022
Sportbootführerscheinkurs 26.09.2022

Termine Theorie – SBF See und Binnen Kombikurs

19.00 bis 21.30 Uhr, Online

  • 07.11 SBF Binnen
  • 08.11 SBF Binnen
  • 14.11 SBF See
  • 15.11 SBF See
  • 21.11 SBF See
  • 23.11 SBF See
  • 28.11 SBF See
  • 05.12 SBF See

Knotenunterricht

19.00 bis 21.00 Uhr, Marina Düsseldorf, an Bord unserer Motoryacht Betti

  • 09.11 Knoten für die praktische Sportbootführerscheinprüfung

Motorbootpraxis

2 Fahrstunden und 1 Prüfungsfahrt, individuelle Terminvereinbarung, passend für Euren Zeitplan.

Hinweis praktische Motorbootausbildung

Selbstverständlich bieten wir Euch die Möglichkeit die praktische Motorbootausbildung bei einer anderen Sportbootschule in ganz Deutschland zu besuchen. Die Prüfungen werden vom Prüfungsausschuss deutschlandweit abgenommen. Gerne beraten wir Euch.

Sportbootführerscheinkurse - Binnen und See 07.11.2022

Weitere Kosten in Zusammenhang mit der Sportbootführerscheinausbildung

Gerne möchten wir Euch alle anfallenden Kosten der Sportbootführerscheinausbildung transparent darstellen.

  • Prüfungsgebühren
    Die Prüfungsgebühren können mittels des Gebührenrechners genau ermittelt werden.
  • Ärztliches Zeugnis
    Im Rahmen einer ärztlichen Untersuchen werden Seh- und Hörvermögen sowie der gesundheitliche Allgemeinzustand untersucht. Die Kosten können von den Ärzten individuell festgelegt werden.
    Weitere Details haben wir auf unserer Infoseite für Euch zusammengestellt.
  • Schulungsunterlagen
    Für die SBF Ausbildung stellen wir Euch umfangreiche Kursunterlagen als PDF Dateien zur Verfügung. Die Anschaffung eines Buches ist nicht notwendig.
  • Prüfungsbögen
    Alle Prüfungsfragen werden in aktueller Form auf ELWIS zur Verfügung gestellt. Nach unserer Erfahrung ist deshalb die Anschaffung der Prüfungsbögen zur Vorbereitung auf die Sportbootführerschein-Binnen Prüfung nicht notwendig. Lediglich für die Kartenaufgaben empfehlen wir die Anschaffung der für die Prüfung verwendeten Seekartenausschnitte.
  • Navigationsbesteck
    Für die Arbeit mit der Seekarte werden ein Navigationsdreieck, ein Anlegedreieck und ein Marinezirkel benötigt. Am einfachsten ist es ein preiswertes Set zu erwerben.

Sonderkonditionen für Familien, Schüler und Studenten

Wir bringen Euch alle auf das Wasser und das zu besonders attraktiven Konditionen.

  • Schüler und Studenten Tarif: -40%
  • Familienmitglieder: -25 %
  • Gruppentarif: bitte bei uns erfragen, gerne bieten wir für Gruppen ab 4 Teilnehmern individuelle Termine an

Niedrigwasser im Rhein 2022

Das heiße trockene Sommerwetter hat den Rheinpegel deutlich sinken lassen. Die Schifffahrt hat unter erheblichen Einschränkungen zu leiden. Nur noch wenig Zuladung ist möglich.

Mitte August war der Rheinpegel Düsseldorf mit gut 25 cm nur noch wenig von dem historischen Tiefstand vom niedrigsten bekannten Wasserstand in Höhe von 23 cm vom 23.10.2018 entfernt.

Niedrigwasser im Rhein 2022

Viele Sportbootfahrer sind ebenfalls von dem niedrigen Rheinpegel betroffen und können ihre Liegeplätze nicht mehr verlassen. Einige sitzen im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Trockenen.

Niedrigwasser im Rhein 2022

Auch in der Marina Düsseldorf führt das Niedrigwasser zu Einschränkungen. Einige Eigner trauen sich aus Sorge vor einer Grundberührung nicht mehr die Boote zu bewegen. Wer nicht unbedingt muss, bleibt im Hafen.

Motorboote und Yachten mit Z-Antrieb haben immerhin die Möglichkeit die Antriebe hochzutrimmen um so den Tiefgang etwas zu reduzieren.

Ein kleiner Schwapp Wasser um den 24.08.2022 sorgte kurzfristig für etwas Entspannung. Anschließend sank der Rheinpegel jedoch wieder.

Das Niedrigwasser führt an einigen Orten dazu, dass so einiges wieder an die Oberfläche kommt.

So ist auch der Aalschokker „Conny“ der im Zufluss zum Silbersee linksrheinisch versunken ist wieder aufgetaucht.

Niedrigwasser im Rhein 2022

Wie wird es wohl weitergehen?

Bekommen wir in den nächsten Wochen Regen?

Sportbootführerschein Binnen und See Kurs 26.09.2022

Kursgebühr: 450 EUR
Unser Kurs beinhaltet:

  • 8 Abende Theorieunterricht Online
  • Lehrgangsunterlagen
  • Tampenset
  • Praxisausbildung
  • Prüfungsfahrt

Am 26.09.2022 beginnt unser nächster Sportbootführerschein Binnen und See Kurs.

Sportbootführerscheinkurs 26.09.2022

Termine Theorie – SBF See und Binnen Kombikurs

19.00 bis 21.30 Uhr, Online

  • 26.09 SBF Binnen
  • 27.09 SBF Binnen
  • 03.10 SBF See
  • 04.10 SBF See
  • 10.10 SBF See
  • 11.10 SBF See
  • 17.10 SBF See
  • 18.10 SBF See

Knotenunterricht

19.00 bis 21.00 Uhr, Marina Düsseldorf, an Bord unserer Motoryacht Betti

  • 28.09 Knoten für die praktische Sportbootführerscheinprüfung

Motorbootpraxis

2 Fahrstunden und 1 Prüfungsfahrt, individuelle Terminvereinbarung, passend für Euren Zeitplan.

Hinweis praktische Motorbootausbildung

Selbstverständlich bieten wir Euch die Möglichkeit die praktische Motorbootausbildung bei einer anderen Sportbootschule in ganz Deutschland zu besuchen. Die Prüfungen werden vom Prüfungsausschuss deutschlandweit abgenommen. Gerne beraten wir Euch.

Weitere Kosten in Zusammenhang mit der Sportbootführerscheinausbildung

Gerne möchten wir Euch alle anfallenden Kosten der Sportbootführerscheinausbildung transparent darstellen.

  • Prüfungsgebühren
    Die Prüfungsgebühren können mittels des Gebührenrechners genau ermittelt werden.
  • Ärztliches Zeugnis
    Im Rahmen einer ärztlichen Untersuchen werden Seh- und Hörvermögen sowie der gesundheitliche Allgemeinzustand untersucht. Die Kosten können von den Ärzten individuell festgelegt werden.
    Weitere Details haben wir auf unserer Infoseite für Euch zusammengestellt.
  • Schulungsunterlagen
    Für die SBF Ausbildung stellen wir Euch umfangreiche Kursunterlagen als PDF Dateien zur Verfügung. Die Anschaffung eines Buches ist nicht notwendig.
  • Prüfungsbögen
    Alle Prüfungsfragen werden in aktueller Form auf ELWIS zur Verfügung gestellt. Nach unserer Erfahrung ist deshalb die Anschaffung der Prüfungsbögen zur Vorbereitung auf die Sportbootführerschein-Binnen Prüfung nicht notwendig. Lediglich für die Kartenaufgaben empfehlen wir die Anschaffung der für die Prüfung verwendeten Seekartenausschnitte.
  • Navigationsbesteck
    Für die Arbeit mit der Seekarte werden ein Navigationsdreieck, ein Anlegedreieck und ein Marinezirkel benötigt. Am einfachsten ist es ein preiswertes Set zu erwerben.

In Gleitfahrt über den Rhein

Sonnenschein, strahlend blauer Himmel – Eva-Maria ist am Steuer des Sportboots Betti mit 2x 230 PS unterwegs und jubelt vor Freude. Es geht in Gleitfahrt über den Rhein.

In Gleitfahrt über den Rhein - Heckwelle der Sealine 300 - Manuela Bauer
Manuela Bauer – Heckwelle der Sealine 300 – In Gleitfahrt über den Rhein

Wir fliegen nahezu über das Wasser. In unserem Kielwasser tummeln sich einige Jetskis. Immer wieder gelingt es dem einen oder anderen unsere wunderschöne Heckwelle für einen Sprung zu nutzen. Es sei ihnen gegönnt.

Solange die Wasserschutzpolizei keine Einwände hat.

Eva-Maria ist überglücklich und genießt die Fahrt in vollen Zügen. Sie ist so begeistert, dass sie sich sogleich bei uns nach unseren Sportbootführerscheinkursen erkundigt.

Habt Ihr auch einmal Lust darauf am Steuer eines Sportboots zu sitzen und mit Speed über den Rhein zu flitzen?

Wir beraten Euch gerne und das sogar für Euch kostenfrei. Meldet Euch einfach bei uns mit all Euren Fragen rund um den motorisierten Wassersport wie z.B. einen Ausflug mit unserer Motoryacht, einem Skipper Training, dem Sportbootführerschein, usw.

Sicherheit beim Sportboot fahren auf dem Rhein

Wir sind begeisterte Sportbootfahrer und Segler. Sicherheit und Freude beim Sportbootfahren gehört zusammen.

Bevor wir den Hafen verlassen legt jeder eine moderne superleichte Automatikweste an. Die Sicherheitseinweisung mit Hinweisen für das Verhalten an Bord, eine Einweisung in die Ausweichregeln, dem Umgang mit der Berufsschifffahrt, der blauen Tafel und einigem mehr in Bestandteil jeder Ausbildungsfahrt.

Luv und Lee

Luv und Lee sind Ausdrücke aus der Schifffahrt. Luv ist die dem Wind zugewandte Seite und und Lee die dem Wind abgewandte Seite.

Da Wind, insbesondere starker und stürmischer Wind, einen Einfluss auf jedes Schiff hat, ist die Kenntnis der Windrichtigung und die damit verbundenen Auswirkungen auf das eigene Schiff von imenser Bedeutung.

Wind von der Seite wird in Abhängigkeit der Stärke immer zu einer Abdrift des Schiffes führen. Dies gilt es beim manövrieren zu berücksichtigen.

Auch beim Ankern ist die Windrichtung zu berücksichtigen. In Lee einer Insel wird es deutlich einfacher sein zu ankern als auf der Luvseite. Auf der Luvseite wird bei etwas stärkerem Wind starker Seegang auftreten und damit evtl. ein Ankern sogar unmöglich machen.

Luv und Lee

Sportbootführerschein Basisfragen

Fragenkataloge auf Elwis

Frage 8. Welche Seite wird als Luvseite bezeichnet?

Die dem Wind zugekehrte Seite.

Frage 9. Welche Seite wird als Leeseite bezeichnet?

Die dem Wind abgewandte Seite.

Zurück zu den Basisfragen.

Sportbootführerscheinausbildung

Gerne bieten wir Dir eine kostenfreie Beratung zu allen Sportbootführerscheinen an.

Training mit der Motoryacht auf dem Rhein

Unser Training mit der Motoryacht Betti vermittelt Dir fundiertes Wissen für die Praxis. Das Training wird als Gruppentraining und Einzeltraining durchgeführt. Die Gruppentrainings finden jeden Samstag um 13.15 Uhr statt.

Quickstopp bei Sportbooten

Quickstopp bei Sportbooten, Sportbootführerscheinausbildung

Der Quickstopp bei Sportbooten unterbricht die Zündung des Sportbootmotors. Der Rudergänger verbindet die Quickstoppvorrichtung mit seinem Handgelenk, Oberschenkel oder mit seiner Bekleidung bzw. Rettungsweste.

Quickstopp bei Sportbooten, Sportbootführerschein, Skippertraining, Motorboot Training auf dem Rhein, Motorboottraining auf dem Rhein

Sollte der Rudergänger über Bord fallen oder stürzen wird durch den Zug auf der Quickstoppvorrichtung umgehend der Motor abgeschaltet.

Damit wird eine unkontrollierte Weiterfahrt des Sportboots verhindert. Eine Gefährdung des Überbordgefallenen oder anderer Verkehrsteilnehmer durch das Sportboot sind damit ausgeschlossen.

Sportbootführerschein Basisfragen

Fragenkataloge auf Elwis

Frage 42. Was bewirkt der Quickstop?

Unterbrechnung von Zündung bzw. Kraftstoffzufuhr.

Zurück zu den Basisfragen.

Sportbootführerscheinausbildung

Gerne bieten wir Dir eine kostenfreie Beratung zu allen Sportbootführerscheinen an.

Training mit der Motoryacht auf dem Rhein

Unser Training mit der Motoryacht Betti vermittelt Dir fundiertes Wissen für die Praxis. Das Training wird als Gruppentraining und Einzeltraining durchgeführt. Die Gruppentrainings finden jeden Samstag um 13.15 Uhr statt.