Vorrang beim Schleusen in der Binnenschifffahrt

In der Schifffahrt sind Schleusen Bauwerke, die Wasserstraße mit unterschiedlichem Wasserstand miteinander verbinden. In der Binnenschifffahrt treffen wir auf kanalisierten Flüssen, z.B. Maas und Kanälen auf Schleusen.

Das Schleusen ist immer mit Zeitaufwand verbunden. Insbesondere bei viel Verkehr auf einer Wasserstraße kann es zu erheblichen Verzögerungen durch Wartezeiten kommen.

Grundsätzlich wird in der Reihenfolge des Eintreffens vor der Schleuse geschleust.

Es gibt jedoch Ausnahmen die im § 6.29 Reihenfolge der Schleusungen der Binnenschifffahrtsstraßenordnung geregelt sind:

  1. Vorrang haben Fahrzeuge der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, Fahrzeuge zur Ausübung von Hoheitsaufgaben, schwer beschädigte Fahrzeuge und Einsatzfahrzeuge (Rettungs- und Feuerlöschfahrzeuge) auf der Fahrt zur Unfallstelle.
  2. Nach den in 1 genannten Schiffen werden auf Verlangen Tagesausflugsschiffe (§ 9.01) und Fahrzeuge mit Erlaubnis der zuständigen Behörde geschleust. Diese Fahrzeuge müssen den roten Wimpel nach § 3.17 zeigen.
Vorrang beim Schleusen in der Binnenschifffahrt, Grafik Vorrangschiff mit rotem Wimpel

Fragenkatalog Sportbootführerscheinprüfung Binnen

Der Fragenkatalog für die Prüfung zum Erwerb des Sportbootführerscheins mit dem Geltungsbereich Binnen beinhaltet ebenfalls eine Frage zu diesem für Sportbootfahrer eher weniger wichtigen Thema.

Prüfungsfrage 247

Welches Fahrzeug führt am Bug einen roten Wimpel?

Antwort: Ein Fahrzeug mit Vorrang beim Schleusen.

Sportbootführerschein Ausbildung und Prüfung

Du möchtest den Sportbootführerschein erwerben? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir zeigen Dir den effizienten Weg zum Erwerb des Sportbootführerscheins und bereiten Dich auf die Prüfung vor. Unsere Instruktoren verfügen über das Expertenwissen aus der Praxis und freuen sich Dich bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen.

Unser Motorboot Training auf dem Rhein sowie die Radartrainings vermitteln Dir darüber hinaus das Wissen für die Praxis.

  • Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar